Allgemein Videos

Fremdgewandert im Januar

Januar Wanderung mit Schnee

Corona bedingt haben wir uns im Januar nur in einem kleinen Radius rund um Hannover bewegt. Gott sei Dank möchte man fast sagen, denn wir haben echte Perlen entdeckt und das ganz vor unserer Haustür.

Zwischen Weserbergland und Harzvorland – unsere Top 3 Ziele im Januar

Im Januar haben wir drei tolle Winterwanderungen unternehmen dürfen, die uns ins Kletterparadies Ith, zu den beeindruckenden Bodensteinerklippen und dem interessanten Laves Kulturpfad geführt haben. Die Ziele liegen in unmittelbarer Nähe zu Hildesheim, sind aber gleichermaßen gut von Hannover aus zu erreichen.

Unter den entsprechenden Videos zu den Touren, verlinken wir dir nochmal die ausführlichen Blogbeiträge, die dazu hier erschienen sind.

Das Kletterparadies Ith

Wir glauben ja, dass der Ith das vielleicht am besten gehütetste Geheimnis in Norddeutschland ist. Hier gibt es tolle Klippen- und Felsformationen und oftmals begegnet man kaum einer Menschenseele. Fragt man uns nach unserem Lieblingsausflusgziel von Hannover aus, ist der Ith ganz weit vorne dabei.

Winterwanderung zu den Bodensteiner Klippen

Bei dieser tollen Wanderung in der Nähe von Bockenem, sind wir in ein wahres Winter Wonderland eingetaucht. Unser Ziel waren die Sofaklippen, die zu den Bodensteiner Klippen gehören. Ob der Name Sofaklippen gerechtfertigt ist, erfährst du im Video.

Der Laves Kulturpfad

Unsere letzte Tour im Januar war eher von kultureller Natur. Wir haben einen Ausflug zum Schloss Derneburg unternommen, durften die Laves Pyramide bewundern und haben den griechischen Tempel entdeckt. Also fast eine Reise durch Europa, ohne gegen Coronaauflagen zu verstoßen. Aber schau selbst:

Das war unser Januar

Wir haben diesen Januar wirklich schöne Touren unternommen, die wir dir gerne ans Herz legen. Nun freuen wir uns auf den Februar und den nahenden Frühling. Mal schauen, was dieser Monat alles für uns bereithält. Wie immer freuen wir uns auch über Empfehlungen von dir. Schreib uns dazu gerne auf unseren Social Media Kanälen oder unter kontakt@deutschland-deine-berge. Vielen Dank und bis bald, Miguel & Lynn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.